Vorlesung Plasmadiagnostik (SS 2008)


Termin: Di 8:30-10:00h, LS19-514

Die Vorlesung behandelt die elektrischen Diagnostikmethoden der Plasmaphysik.

Inhalt:

  1. Ebene Langmuirsonden - Grundlagen:
    Child-Langmuirgesetz, Ionensättigungsstrom, Elektronensättigungsstrom, Bohm-Kriterium, Vorschichtmodell, Dichtemessung, Anlaufbereich, Temperaturmessung
  2. Ebene Langmuirsonden - Anwendungen:
    Druyvesteyn-Methode und Verteilungsfunktion, Modulationsverfahren, Second-Harmonic Probe, Doppelsonden, Plasmathermometer, Oyamasonde, Sonden im HF-Plasma, Kontamination, Emissive Sonden
  3. Zylinder- und Kugelsonde:
    Radial-Motion Modell, Einfluss von Stößen, Orbital Motion
  4. Sonden im Magnetfeld:
    Einfache betrachtungen, das quasi-stoßfreie Modell, numerische Modelle, Praktische Erfahrungen
  5. Impedanzsonden:
    Langmuirmodell, Oyamodell, Anwendung in Laborplasmen und in der Ionosphäre
  6. Magnetische Sonden:
    Induktionsspannung, Integratoren, Rogowskispulen, Stromwandler
  7. Energieanalysatoren:
    Gitteranalysatoren, Modulationsverfahren, Katsumatasonde

Literaturempfehlungen:

  • Francis F. Chen, Introduction to plasma physics and controlled fusion, 2nd Ed., Springer
  • Ian Hutchinson, Principles of Plasma Diagnostics, Cambridge