1. Einführung


Was ist Mathcad?

Mathcad ist ein integriertes Programm von Mathsoft zur Durchführung technischer Berechnungen und zur grafischen Darstellung der Resultate. Formeln werden direkt in mathematischer Notation eingegen. Wenn sie Eingabeparameter verändern, berechnet Mathcad automatisch alle Gleichungen ihres Arbeitsblattes neu und erstellt eine aktualisierte Grafik. Mathcad beherrscht

Wo gibt es Mathcad und was kostet es?

Mathcad ist im Buchhandel und beim Softwarevertrieb erhältlich. Die aktuelle deutsche Vollversion (Mathcad 8 Professional) ist mit mehr als 1.000 DM* wohl außerhalb der finanziellen Reichweite eines/einer Studierenden. Die aktuelle Studentenversion von Mathcad 8 Professional kostet kanpp 200,- DM*. Die Vorgängerversion Mathcad 7 Student Edition ist eventuell noch in Restbeständen im Fachhandel erhältlich. Zuletzt wurde diese Version für weniger als 100 DM* verkauft. Alle Beispiele dieser Vorlesung sind unter Mathcad 7 erstellt worden. Die im Internet noch angebotene Version Mathcad Standard entspricht der ehemaligen Version 7. Diese Studentenversionen haben nicht alle Funktionen der Vollversion. Nichtsdestoweniger können durchaus recht anspruchsvolle Aufgaben damit gelöst werden.

Gibt es Mathcad auf Uni-Rechnern?

Ja! Mathcad 8 Professional ist jetzt auf 4 Rechnern im Internetcafé installiert. Das Internetcafé ist Mo-Fr von 8h - 19h geöffnet und steht den Studierenden zur Benutzung zur Verfügung. Im Moment kann es noch durch den Probebetrieb zu Einschränkungen kommen.

* Alle Preisangaben sind im Oktober 1999 im Internet recherchiert. Die Angaben sind ohne Gewähr.
© 1999, Prof. Dr. A. Piel, IEAP Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Letzte Änderung: 01-01-2000