11. Elektrische Schaltungen


Die Berechnung von Netzwerken aus Widerständen, Kondensatoren und Induktivitäten geschieht am einfachsten in komplexer Schreibweise. Es gilt:

Einfache Filterschaltungen

Die Darstellung der Übertragungsfunktion A(w)= U1/U0 ist doppelt-logarithmisch, um den Abfall im Sperrband darzustellen. RC- und RL-Pässe erreichen eine Steilheit von 6dB/Oktave (Filter 1. Ordnung), während LC-Filter 12dB/Oktave erreichen (Filter 2. Ordnung).

Aufgaben


© 1999, Prof. Dr. A. Piel, IEAP Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Letzte Änderung: 30-12-99